Wir planen unseren H-Wurf mit Batú

Seit dem letzten Wurf von Batú sind nun 15 Monate vergangen und eigentlich dachten wir sie würde erst zu einem späteren Zeitpunkt heiß werden. Nun zeigt sie aber alle Anzeichen für eine kommende Hitze. So haben wir uns entschlossen noch einen letzten Wurf mit Batú zu machen. Der Vater wird Galando Giotto de la Broba d’Or. Der war eigentlich für Eivy gedacht. Es spricht aber nichts gegen diese Verpaarung mit Batú. Die beiden passen sehr gut zusammen.
Wenn Sie also an einem Welpen aus diesem Wurf interessiert sind, setzen Sie sich ganz unverbindlich mit uns in KONTAKT.

Wurfplanung mit Eivy vom Albtrauf 

Leider mussten wir die Wurfplanung mit Eivy verschieben, weil es mit dem Deckrüden nicht geklappt hat. Die Eivy war wohl schon über die heiße Phase hinweg. Wir werden aber bei Ihrer nächsten Hitze wieder Welpen mit ihr planen. Es sollte wohl noch nicht sein. Da wir den Giotto nun für die Batú einsetzen werden, suchen wir für die Eivy nun nach einem geeigneten Rüden. Wir werden euch in unserem Blog darüber informieren. Da wir keine künstliche Befruchtung anwenden und alles der Natur überlassen, kann so was natürlich schon mal vorkommen. Das Wohl unserer Hunde ist uns aber wichtiger. Wir denken, dafür haben Sie als Welpen Interessent sicher Verständnis.

Sie sind an einem Welpen aus diesem Wurf interessiert? Dann treten Sie ganz unverbindlich mit uns in KONTAKT

Der direkte Kontakt zu uns

Wir sind bemüht Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten

Unser Wohnort:

72461 Albstadt

Mobil:

0157 501 627 06

Kontakt:

info@waeller-vom-albtrauf.de

Hinterlassen Sie uns ganz unverbindlich eine Nachricht.