Auf dieser Seite möchten wir euch gerne unsere Hunde im einzelnen vorstellen. Mit klick auf die Bilder könnt ihr euch noch mehr Bilder von jedem einzelnen anschauen.

„Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende Moralische Pflichten auferlegt als die Freundschaft eines Menschen“ 

"Simay" - Unsere kleine Briard Hündin 😉

Geb. am 27.01.2021

Am 10.04.2021 ist die kleine Briardhündin „Simay“ bei uns eingezogen. Sie hat dabei eine lange Reise hinter sich gebracht, die sie aber erstaunlich gut weg gesteckt hat. Nun muss sie erst mal in unserem Rudel ankommen und sich integrieren. Was bisher ganz gut funktioniert. Nur Fenati und Batú halten sie noch auf Abstand. Simay hat ein sehr angenehmes Wesen, daher wird sich das in den nächsten Tagen sicher von alleine erledigen. Sie weiß sehr gut wie sie sich gegenüber den Älteren zu verhalten hat. 
Mit Simay ging ein lang ersehnter Traum in Erfüllung.

Goya vom Albtrauf

Geb. am 19.01.2018

Unsere Goya hat am 19.01.2018 das Licht der Welt erblickt. Eigentlich war es nicht geplant unser Rudel um noch einen weiteren Wäller zu vergrößern. Da wir aber gerne noch ein paar Jahre weiter züchten möchten haben wir uns kurzfristig dafür entschieden.

Fiona und Batú sind altershalber aus der Zucht. Die beiden geben wir ja nicht einfach ab nur weil sie nicht mehr zur Zucht eingesetzt werden. Fiona, in der Zwischenzeit 14 Jahre alt, ist die „Oma“ in unserem Rudel. So haben wir nun alle Generationen im Rudel.

Und das ist unsere Goya vom Albtrauf

Sie ist einfach nur liebenswert und sehr ausgeglichen. Sie verträgt sich mit Mensch und Hund gleichermaßen.  

Am 16.05.2021 haben wir die Zuchtzulassung mit Goya in unserem Verein Wäller Freunde Deutschland e.V. gemacht und erfolgreich bestanden 🙂

Sie ist HD-Frei, frei von Augenkrankheiten, Non-Merle und EU-Frei

Fenati vom Albtrauf

Geb. 15.05.2016

Fenati ist ein sogenannter bartloser Wäller. Seine Felllänge wird sich noch verändern. Beim Wäller entwickelt sich das Fellkleid in einem Zeitraum von 2,5 -3 Jahren. Farben variieren je nach Jahreszeit an Intensität ein Leben lang. Fenati habe ich ausgewählt weil er für mich einfach die Art von Rüde ist, die ich gerne mag. Er hat ein sehr ausgeglichenes und angenehmes Wesen. Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden, auch mit Rüden.

Wir werden zu gegebener Zeit die Zuchtzulassung machen. Ob er jemals zur Zucht eingesetzt wird ist fraglich. Eigentlich nur dann wenn sich eine geeignete Hündin findet. Das ist für mich eigentlich auch nicht so wichtig. Ich liebe diesen Hund. 

Eivy vom Albtrauf

Geb. 25.05.2015

Eivy ist der „Kasper“ in unserem Rudel. Sie ist ein netter und aufgeschlossener Hund. Gerne lässt sie sich beschmusen. Eivy mag es überall mit dabei zu sein. Sie ist mit Mensch und Hund gut sozialisiert, ist immer neugierig und möchte alles mitbekommen, wobei sie aber nicht aufdringlich ist. Gerne schaut sie in jede Schublade, oder in jedes Mauseloch …
Vor allem hat sie sich als Tante unserer letzten Würfe sehr gut eingebracht 😉

Eivy hat seit 2018 die Zuchtzulassung beim WFD 

Sie ist HD-Frei und frei von jeglichen Augenkrankheiten. und Ektopischer Ureter Frei

Batú vom Albtrauf

Geb. 5.05.2011

Die Batú ist aus unserem B-Wurf. Eine lustige und sehr liebe Hündin. Sie lässt sich leicht motivieren und hat den „will to please“
Sie hat sich sehr viel von unseren „großen“ Hunden abgeschaut, wodurch wir mit der Erziehung relativ leichtes Spiel hatten. Manchmal kommt dann auch mal ihr Dickkopf durch. Sie macht das aber immer auf so eine nette Art, dass sie in der Zwischenzeit alle um den kleinen Finger gewickelt hat, was natürlich seine Grenzen hat.
Unsere Batú ist ein wahrer Schatz und verträgt sich sehr gut mit allen unseren Hunden und auch mit Fremden.

Batu ist HD-Frei, HSF4 Frei und Non Merle
Frei von Augenkranheiten untersucht vom DOK, Facharzt für Augenkrankheiten.
Am 17.05.2013 hat Batú vom Albtrauf die Zuchtzulassung erhalten

Batú ist die Mutter von unserem F-Wurf, G-Wurf und unserem H-Wurf

Al-Fiona de la Ville de Tours

Geb. 14.04.2007

Fiona ist ein liebevoller Hund im Umgang mit anderen Hunden und vor allem mit Kindern. Sie verhält sich gegenüber Fremden immer sehr freundlich. Mit Hunden ist Sie sehr gut sozialisiert und geht jedem Streit aus dem Weg.Im Haushalt bewegt sie sich ruhig und angenehm. Fiona ist eine ganz Liebe und sehr verschmust. Wenn es nach draußen auf die Wiese geht, braucht sie viel Beschäftigung und möchte gefordert werden.

Fiona ist MDR +/+  und Merleträger
HD – Frei und ED – Frei
PRA – Frei , Hederitärer Katarakt – HSF4 – Frei
Im August 2009 haben wir mit Fiona die Zuchtzulassung bestanden.

Fiona ist die Mutter von unserem A-Wurf, B-Wurf und E-Wurf.

Der E-Wurf war der letzte Wurf den wir mit Fiona gemacht haben. Sie darf sich nun als Oma bei unseren zukünftigen Würfen mit ihrer Erfahrung einbringen. In der Zwischenzeit ist sie 14 Jahre alt und noch immer quietsch fidel 😉

Sam vom Albtrauf

Good Bye mein Freund 1.09.2005 – 25.09.2019

Sam war ein liebevoller Hund im Umgang mit Kindern und Erwachsenen. Er hatte einen charismatischen Charakter und hat einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Wir konnten uns voll und ganz auf ihn verlassen, was ihm ein Leben ohne Leine ermöglicht hat.

Mit ihm begann für uns das Abenteuer Wällerzucht.

Sam wurde 3 mal Vater und konnte sich so in seinen Nachkommen verewigen

Sam hat gedeckt:
Al-Fiona de la Ville de Tours,  A – Wurf vom Albtrauf Januar 2010
Amina de la Ville de Tours,  B – Wurf von der wilden 13 Januar 2012
Cibiche Mon Petit Tresor,  D-Wurf vom Albtrauf februar 2013

Unsere Hunde

Hier findet Ihr viele Bilder von unseren Hunden die über die Jahre hinweg auf sehr vielen Wanderungen, Urlauben und bei uns auf der schwäbischen Alb entstanden sind.

Unsere Hunde sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben. Zuerst kommen unsere Hunde und dann kommt lange nichts, danach der ganze Rest 😉

Es gibt nichts schöneres in unserem Leben als das zusammenleben mit unseren Hunden.

Heinz Rühmann hat das sehr schön ausgedrückt:
„Man kann auch ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht“

Und genau das trifft auf uns zu.

Viel Spass beim anschauen der Bilder 😉