Viel zu Früh …

Good bye mein Freund

Ganz Überraschend, von Heute auf Morgen mussten wir unseren Fenati gehen lassen. Vor zwei Tagen war Fenati auf einmal ganz schlapp und hat nicht mehr gefressen. Zuerst dachte ich er hätte eine Darmverstopfung. Nichts ahnend ging ich dann zum Tierarzt. Da haben sie dann in einer OP festgestellt, dass Fenati voller Tumore war. Aus dieser OP ist er dann leider nicht mehr aufgewacht. Wir sind ganz geschockt. Vor allem weil ihm nichts anzumerken war. Er war immer fit und hatte bis zum Schluss ein ein glänzendes Fell. Alles war gut, und dann das. Wir werden dich vermissen mein Freund. Du hattest ein schönes, aber viel zu kurzes Leben. 

Teilen Sie diesen Beitrag

Unsere letzten Beiträge

Juri vom Albtrauf

Gestern und Heute sind nun alle Welpen in ihr neues Zuhause ausgezogen. Wir wünschen allen nur das Beste.Nur der Juri sucht noch das passende Zuhause.

Weiterlesen »

Wällerspaziergang am 27.04.24

Liebe Wällerbegeisterte, leider müssen wir unseren geplanten Wällerspaziergang am 27.04.2024 absagen. Das ist sehr Schade. Wie Ihr sicher wisst haben wir zur Zeit Welpen und sind

Weiterlesen »

Unser J-Wurf ist geboren :-)

Vergangene Nacht hat Simay 5Mädchen und 4 Buben geboren. Leider hat eines der Mädchen die ersten Stunden nicht überlebt. Das hatten wir noch nie. Die restlichen

Weiterlesen »